albertbahn.hu

Entlang der Schiene

Interessante Orte

Langwieser Viadukt, Schweiz

Die im Jahr 1914 erbaute und 284 m lange Stahlbetonbrücke der Arosabahn, die die Plessur in 62 m Höhe überquert

zuletzt hinzugefügt

Ein feste Burg ist unser GottEvangelischer Gottesdienst in der - nach der Pfingsttradition von Mende geschmückten - Votivkapelle von JánossomorjaHaus aus HarkaMarsch der Volkstänzer aus der Sárköz RegionHaus aus Szenna und der Glockenstuhl von BodolyabérWieder am TorDer letzte RichtungswechselDer letzte RichtungswechselZickzack starten!Eine Alte Dame im ParkEine Alte Dame im ParkDer Rehen hat aufgehört, die Sonne scheint, gehen wir zurück!...in die WartungshalleAuf dem Weg...Zwischen dem zweiten und dritten RichtungswechselDie erste Spitzkehre 3
Ja, der Fahrzeugführer muss durch dieses kleine Fenster einsteigen.Die erste Spitzkehre 2Die erste Spitzkehre 1

Meist angesehen der Woche

Der Innenraum mit den typischen U-förmigen SitzenElektrolokomotiven im Bahnhof Domodossola.
Zwischen den E.633-ern steht eine braune E.636.Von hier bis Mailand wird der Zug durch die Lok E.656 411 bespannt.
Neben den Türen sieht man die BetriebsnummerDie Elektrolokomotive E.656 033 wartet mit ihrem Güterzug auf die Weiterfahrt.V46 025 - sehr rostigIm FührerstandMelide, gesehen vom Gipfel des Monte Generoso. Nach dem Bahnhof setzt der Zug seine Fahrt am Ostufer des Sees fort. Ein IC überquert den Seedamm und die Brücke zwischen Melide und Bissone, bespannt mit der Lok Ref 460 102Ein klassisches Re 10/10 Kraftpaket (Re 6/6 + Re 4/4 II oder III) zieht einen leeren AutotransportzugElektrolokomotive Ae 4/7 10997 im Bahnhof Mendrisio. Im Hintergrund: Fahrzeuge des Club del San Gottardo.Ae 4/7 10997
Diese Lokomotive befindet sich zur Zeit in Privatbesitz.Elektrolokomotive L VI 32 fährt nach Szentendre, nach einer Nostalgiefahrt auf der HÉV-Linie Budapest-GödöllőZwischen den Säulen der Endstation Vörösmarty térZwischen den Säulen der Endstation Vörösmarty térDie Alte Dame, Triebwagen Nr. 11 der ehemaligen BKVT ist angekommen.Der Zug kommt vom Stimecz Haus zurück, in der Nähe vom Toldi-Brunnen.Am Zugsende hat die Elektrolokomotive ES 64 F4 - 158 (189 158) gearbeitet.